info@shirt-on.ch
+41 71 969 40 40

Stoffqualität


Hergestellt in der Europäischen Union  



 
Shirt-on Hemden werden in der Europäischen Union, direkt im Herzen der Slowakei – in Bánovce nad Bebravou, in einer Stadt mit langjähriger Textiltradition hergestellt. Ebenso werden alle unsere Stoffe in der Europäischen Union hergestellt.

Shirt-on Hemden nähen wir also unweit von Ihnen, mit qualifizierten slowakischen Näherinnen mit langjährigen Erfahrungen. Alle genannten Attribute sind eine Qualitätsgarantie. Mit Shirt-on haben Sie die Sicherheit, dass die Produkte nicht von anderen Kontinenten importiert wurden, wie bei der Mehrheit der Konfektionshändler.
100% Baumwolle  



 
Alle Stoffe, die Shirt-on verwendet, sind von höchster Qualität. 100 % Baumwolle ist für Shirt-on selbstverständlich. Nur Stoffe der Kategorie Novia y Noche enthalten Viskose, um einen glänzenden festlichen Touch zu erreichen.

Die von uns verwendeten Stoffe sind von erstklassiger Qualität. Wir kaufen nur von europäischen Herstellern, vor allem in Tschechien und in der Schweiz. Wir verwenden Stoffe, aus denen weltbekannte Marken wir Armani, Van Laack, Givenchy, Lacoste, Hugo Boss, Kenzo oder Ted Barker produzieren.
Easy care/Non iron  



 
Alle Hemden sind aus pflegeleichten Stoffen genäht. Unsere Stoffe haben die Eigenschaften Easy Care - pflegeleicht oder Non-Iron – bügelfrei bzw. nur minimales Bügeln.

Diese spezielle Behandlung der Baumwolle sorgt dafür, dass der Stoff beim Waschen oder Bügeln nur minimale Pflege erfordert. Je weniger Sorgen desto besser ist das gute Gefühl bei dem Tragen jedes Shirt-on Hemdes.
Öko-Tex 100  



 
Alle von uns verwendeten Stoffe wurden ausnahmslos nach dem Standard ÖKO TEX 100 auf Schadstoffe geprüft. Dieses renommierte Zertifikat wird von einem internationalen Forschungsinstitut in der Schweiz erteilt.

Öko-Tex 100 ist ein internationales Test- und Zertifizierungssystem für Textilien, welches die Verwendung von Chemikalien einschränkt. Es wurde 1992 entwickelt. Die Marke Oeko-Tex ist ein Standard für Kunden und dient auch als zusätzliche Qualitätsgarantie für die Hersteller. Dieses Konzept wurde als Sicherheitsstandard quer durch alle Textilhersteller entwickelt und ermöglicht die Prüfung von Textilien auf beliebige Gefahrenstoffe in jeder Phase des Produktionsprozesses. Die Testmuster werden von unabhängigen ÖKO-Text Instituten auf ihre pH-Werte, Formaldehydgehalt, Anwesenheit von Pestiziden, Schwermetalle, organische Chlorinträger und Konservierungsstoffe wie Pentachlorophenol und Tetrachlorophenol getestet. Die Teste beinhalten auch Prüfungen auf beliebige MAC Amine in AZO-Farbmitteln und auf Allergene, die durch die Farbmittel hervorgerufen werden.